• Stadt Bacharach

Aktuelles

das “Musik-Tempelsche” und “der Kilsbach”

das “Musik-Tempelsche” und “der Kilsbach”

Man hat durchaus was zu erzählen, wenn man alt und grau ist, doch wen interessiert das? Die Zeit wird überrollt von Ereignissen, die die Welt von gestern auf den Kopf stellen. Wer hört Dir schon zu bei diesem Tempo! Alles muss im Affenzahn über die Bühne gehen, was auch immer, Hauptsache es flutscht. Darum zur Abwechselung eine Geschichte aus einer Zeit, die noch ganz langsam lief und völlig ohne Lautverstärker aus kam. Es geht ums “Mussick-Tempelsche“ anno 1950. Und um den alten Kilsbach!


weiter

gewusst wie: Sabine backt “Kuchen to go” !

gewusst wie:  Sabine backt “Kuchen to go” !

Nicht unterkriegen lassen “trotz Corona” heißt die Devise von SABINE JOST !

Zwar präsentiert sich Bacharach meist menschenleer und schweigt wie ein Weinberg in der Mittagssonne – doch am romantischen  Nostalgie-Café alt Bacharach” auf der Ortsdurchfahrt leuchtet ein Schimmer Hoffnung: es gibt “Kuchen über die Gass”: hausgebackene Köstlichkeiten aus der Meisterhand einer gelernten Winzerin.

Verkaufszeiten: Jeden Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr.

 


weiter

endlich: Fahrstuhl ist repariert!

endlich: Fahrstuhl ist repariert!

“Die Verbandsgemeinde tut nix” ist ein geflügeltes Wort, das gerne als Argument vorgeschoben wird, wenn gelegentlich etwas nicht funktioniert. Spätestens jetzt dürfte die Ausrede nicht mehr greifen: VG-Bürgermeister  Karl Thorn hat sich des Dramas um den seit Anfang Oktober 2019 defekten Fahrstuhl am Bahnhof Bacharach angenommen. Seine Beschwerde bei dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG brachte die Wende. Es wurde repariert!

 

 

 

 


weiter

Fahrstuhl-Frust: die Bahn kreiste und gebar eine Maus

Fahrstuhl-Frust: die Bahn kreiste und gebar eine Maus

Die Maus ist ein Brett, mit dem die Deutsche Bahn AG die seit Anfang Oktober 2019 defekte Fahrstuhltür auf Bahnsteig eins stoß- und trittsicher verbarrikadiert hat.

Warum erst jetzt, bleibt ihr Geheimnis, immerhin bestand erbliche Verletzungsgefahr, denn die Bacharacher Feuerwehr hatte zur Befreiung einer Touristin das Panzerglas des Lifts zertrümmern müssen.

Nun kreiste die Bahn abermals und gebar die nächste Maus: eine kaputte Fahrstuhltür auf Bahnsteig zwei. So geschehen bereits vor ein paar Wochen, doch repariert ist bis jetzt gar nichts.

 


weiter

Spitze – Blues in der “MÜNZE” !

Spitze – Blues in der “MÜNZE” !

Das neue Gesicht der KURPFEÄLZISCHEN MÜNZE hat es in sich: Lange vorbei das dezente Klimpern an der Hammondorgel aus den Neunzigern. Und auf dem Plattenspieler des alten Pächter-Ehepaares Corneli kreist längst nicht mehr das Loreley-Lied.

Heißer BLUES heißt jetzt die Zauberformel für Werbung um die aufgeklärte Gästeschaar von heute. Zu klein, zu eng, zu alt? Von wegen: Unter dem fetzigen Sound der NERO BLUES BAND geriet die kuschelige Enge zum Resonanzboden für den perfekten Ohrenschmaus.

Von Biebernheim bis Frankfurt waren Gäste angereist. Alle wollen wieder kommen!

 


weiter

Folgen Sie mir auf:

    Facebook YouTube